Unfallverhütung: Jeder tote Biker ist einer zuviel!

Jeder tote Motorradfahrer ist einer zuviel! Genau das haben sich auch Verbände, Behörden und und und gedacht und diverse Kampagnen ins Leben gerufen. Diese sollen Bikern helfen, nicht nur nach Saisonstart heil von der Motorradtour zurückzukehren.

// >> Straßensicherheitskampagne „Lucky13“ (Comic) // >> Unfallverhütungs-Kampagnen und Saisonstart-Tipps // >> Unfallverhütungs-Videos //

 

Straßensicherheitskampagne Lucky13 (Comic)

Die Vereinigung europäischer Motorradhersteller (ACEM) präsentiert auf ihren Webseiten eine Straßensicherheitskampagne für Motorradfahrer und hat sich Comics rund um Biker “Lucky13″ ausgedacht. Diese Kurzgeschichten sollen helfen, gefährliche Verkehrssituationen zu erkennen und zu vermeiden.

Die Comics gibt’s in elf Sprachen (neben deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch, niederländisch, schwedisch, portugiesisch, slowenisch, polnisch und tschechisch). Bislang sind 13 Kapitel erschienen, die Ihr Euch im folgenden im pdf-Format herunterladen könnt.

 

Unfallverhütungs-Kampagnen und Saisonstart-Tipps

Je mehr Motorradfahrer im Vorjahr Opfer von Verkehrsunfällen wurden, desto mehr Unfall-Verhütungskampagnen erdenken sich die zuständigen Behörden.
Die Kampagne >> Runter vom Gas ist ein Gemeinschaftsprojekt des „Bundesverkehrsministeriums“ (BMVI) und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR).

Im Rahmen der Kampagne wurden diverse Broschüren gedruckt, die beispielsweise beim IfZ (Institut für Zweiradsicherheit) erhältlich sind.
Alternativ könnt Ihr Euch die Broschüren kostenlos herunterladen (pdf-Format):

Witzig gemacht sind die „Mit-Hirn“-Heftchen mit Cartoons von Martin Perscheid:

Susy
Susy
Geboren "Anno Pief" (im letzten Jahrhundert). Im zarten Alter von vierzehn mit dem Mopped-Fieber infiziert (keine Ahnung wieso!) und eine gefühlte Ewigkeit um den Moppedschein gekämpft. Mit sechzehn zunächst an der "unendlichen Macht" der "Ernährer" gescheitert, mit achtzehn aber endlich erfolgreich. *YEAH!* Danach - trotz Schein - nie aktiv gefahren und den "Virus" eine halbe Ewigkeit erfolgreich verdrängt. Bis er dann, 2004, umso heftiger wieder ausbrach... Seitdem einfach unheilbar krank dem Moppedwahn verfallen... :D
http://www.motorrado.de

Schreibe einen Kommentar

*


Top