Rund um den Motorradreifen: Aktionen 2019

Alle Jahre wieder buhlen die Motorradreifen-Hersteller zu Beginn der Motorradsaison um die Aufmerksamkeit der Biker. Eine Übersicht über die laufenden Aktionen findet Ihr hier.

// >> Aktuelle Reifen-Aktionen // >> Welcher Reifen passt zu meinem Mopped? // >> Rund um die Profiltiefe // >> Motorradreifen aufpeppen // >> Recycling-Ideen für Altreifen //

 

Aktuelle Reifen-Aktionen

Michelin

Wer bis zum 15. Juni 2019 einen Satz MICHELIN Aktionsreifen *) kauft, bekommt gratis eine MICHELIN Hüfttasche mit integriertem Visierfach von HELD.
*) Zu den Aktionsreifen zählen: Power RS oder Power RS+, Road 5, Road 5 Trail oder Anakee Adventure

Zusätzlich landet Ihr im Lostopf für ein Moto-GP-Paket. Der Gewinner erhält zwei Drei-Tages-Tickets für den Motorrad Grand-Prix Deutschland inklusive Übernachtung, einer exklusiven Paddoc-Tour und Betreuung durch das MICHELIN-Team vor Ort.
>> Zur Aktionsseite (motorrad.michelin.de)

Metzeler

Kauft Ihr bis zum 31. Mai 2019 einen Satz Roadtec™ 01, bekommt Ihr eine Servicekostenerstattung bis zu 30 Euro und neben einer Zufriedenheits- auch eine einjährige Reifengarantie. Darüber hinaus winkt Euch eine „exklusive METZELER Clubmitgliedschaft“.
>> promotion.metzeler.com/tyres/de-de/promo-metzeler/metzeler-spring

Die kostenlose einjährige Reifengarantie gilt übrigens auch beim Kauf folgender Reifenmodelle:
Cruisetec™, Racetec™ RR, Sportec™ M7 RR, Tourance™ Next, Karoo™ Street, Karoo™ 3, Marathon (ME 880 Marathon/ME 888 Marathon Ultra/Whitewall/XXL.
>> Infos zur Reifengarantie (metzeler.com)

Pirelli

Wer sich bis zum 31. Mai 2019 für einen Satz „ANGEL™ GT II“ entscheidet, erhält einen limitierten SPIDI Rückenprotektor.
>> www.pirelli.com

Bridgestone

Auch in diesem Jahr profitiert Ihr beim Kauf eines Bridgestone-Reifens von einer kostenlosen Fahrspassversicherung.
Voraussetzung ist, dass Ihr den Reifen bei einem Reifen bei einem „Biker’s Club Händler“ gekauft und die Reifen binnen zwei Wochen online registriert habt.
Die Fahrspassversicherung schützt Eure neuen Reifen zwölf Monate ab Kauf „gegen Einfahrverletzungen aller Art“ (was immer genau das auch heißen mag).
Details erfahrt Ihr unter >> mc-fahrspass.bridgestone.de.
Dort könnt Ihr Euch auch die „Biker’s Club Händler“ in Eurer Nähe anzeigen lassen.

Darüber hinaus wird der Kauf eines Satzes „Bridgestone Battlax“ oder „Battlecruise“ belohnt, denn Ihr bekommt eine „Bridgestone Premium Motorradtasche“ (von Oxford).
>> Weitere Infos (bridgestone-motorrad.eu)

Continental

Wer sich bis zum 30. Juni 2019 für einen Satz „ContiTour“ oder „ContiLegend“ entscheidet, hat die Chance, eine exklusive Harley-Tour zur European Bike Week 2019 zu gewinnen.
Der Gewinner kommt in den Genuss einer zehntägigen Tour (acht Fahrtage) inklusive einer Leih-Harley und Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension (für sich und eine Begleitperson). Die Tour führt 1.500 Kilometer durch die Dolomiten und zur European Bike Week in Faak am See.
>> Weitere Infos (www.continental-reifen.de)

Aber auch alle anderen Continental-Reifen-Käufer können mit etwas Glück gewinnen:
Verlost wird ein Platz bei einem Motorrad-Intensiv-Training.
>> Weitere Infos (www.continental-reifen.de)

Dunlop

hat offenbar bislang keine Aktion am Start.
>> www.dunlop.eu/de_de/motorcycle.html

 

Welcher Reifen passt zu meinem Mopped?

Der Reifenkauf wird spätestens dann lästig, wenn man nicht umhin kommt, den Fahrzeugschein herauskramen, um die konkreten Maße in irgendeinem Suchfeld eingeben zu können. Zum Glück klappt die Suche auf den meisten Reifenhersteller-Seiten mittlerweile auch nach Eingabe des Motorradmodells.

Wer mit der aktuellen Bereifung unzufrieden ist oder gern die Qual der Wahl hat, sucht besser über spezielle Reifenportale. Leider sind nicht alle auf Motorradreifen ausgelegt; die folgenden beiden finden wir jedoch sehr geeignet.

Mopedreifen.de

Auf der Webseite lassen sich Motorradreifen anhand des Motorradmodells oder über die Reifengröße suchen.
Außerdem könnt Ihr dort passende Reifen für ausgewählte Rennstrecken – auch im Ausland – finden.

In der Such-Ergebnisliste findet Ihr zu jedem Reifen eine Sternchen-Bewertung zu folgenden Kategorien:
Trockenhaftung – Nässehaftung – Laufleistung – Handling und Eigendämpfung.

>> www.mopedreifen.de

MotorradreifenDirekt.de

Auch bei MotorradreifenDirekt könnt Ihr Reifen nach Größe oder Motorradmodell suchen.
In der Detailansicht des ausgewählten Reifens gibt’s jeweils eine Sternchen-Kundenbewertung zu folgenden Kriterien:
Griffigkeit auf trockener/nasser Straße, Bremseigenschaften auf trockener/nasser Straße, Fahrkomfort, Geräuschentwicklung, Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch.

Großer Vorteil:
Der Shop arbeitet mit über 8.000 Montagepartnern zusammen. Die Reifen können direkt dorthin geliefert und dort natürlich auch aufgezogen werden.


>> www.motorradreifendirekt.de

 

Reifenpreise im Internet sind meist unschlagbar, aber…
Ein kurzer Preis-Check beim Reifenhändler Deines Vertrauens vor Ort ist nie verkehrt!

Zumindest dann, wenn Du darauf angewiesen bist, dass Dir jemand die Reifen aufzieht und die Altreifen entsorgt.
Gerade Letzteres kann Deinen Patten-Inhalt unverhältnismäßig schrumpfen lassen…

Rund um die Profiltiefe

In europäischen Ländern ist eine Mindest-Profiltiefe vorgeschrieben. Diese beträgt 1,6 Millimeter bei Motorrädern und 1 Millimeter bei Klein- und Leichtkrafträdern.
Wer sicher unterwegs sein möchte, sollte die Reifen allerdings tauschen, sobald das Profil weniger als 2 Millimeter misst.

Wtf… Wie misst man eigentlich die Profiltiefe?

Viele Hersteller bringen auf der Lauffläche der Motorradreifen Abrieb- beziehungsweise Verschleiß-Indikatoren an.
Jene sind auch bekannt als „TWI-Nippel“ (TWI = Tread Wear Indicator), womit schmale, durchgehende Stege auf der Lauffläche gemeint sind.

Wo finde ich diese Dinger?
Sucht auf der Reifen-Seitenwand einfach nach einem aufgebrachten Dreieck oder den Buchstaben „TWI“.

Kann man sich auf diese Indikatoren blind verlassen?
Nein, offenbar leider nicht.
Warum das so ist, könnt Ihr hier nachlesen:

Wie messe ich zuverlässig die Profiltiefe?
Tja… Einst gab es unter >> www.motorradfrage.net ein lehrreiches Video „Wie man die Profiltiefe am Motorradreifen korrekt misst“.
Leider wurde es mittlerweile entfernt.
Kennt jemand von Euch ein gutes Lehr-Video?

 

Motorradreifen aufpeppen

Wer sein Mopped liebt, möchte möglicherweise nicht nur sein Mopped, sondern auch die Reifen individualisieren?

Mit Hilfe eines Reifenfarbstifts lässt sich die eingestanzte Reifenaufschrift weiß anmalen.
Jene welche findet man beispielsweise im gut sortierten Baumarkt oder in Motorradzubehörläden, zum Beispiel bei >> „Louis“ (www.louis.de).

Alternativ könnt Ihr in Läden wie „Tire-Style“, Klebebuchstaben oder Sticker für die Reifen ordern:
>> www.tire-style.de

 

Recycling-Ideen für Altreifen

Wohin mit den Altreifen, wenn Ihr sie nicht beim Händler abgeben könnt?

Auf folgenden Seiten findet Ihr zahlreiche kreative Ideen, wie sich aus alten Reifen wahre Schmuckstücke zaubern lassen:

 

Susy
Susy
Geboren "Anno Pief", im zarten Alter von vierzehn mit dem Mopped-Fieber infiziert und eine gefühlte Ewigkeit um den Moppedschein gekämpft. Mit sechzehn zunächst an der unendlichen Macht ihrer Ernährer gescheitert, mit achtzehn aber (endlich!) erfolgreich. *YEAH!* Danach leider nie aktiv gefahren und den Virus eine halbe Ewigkeit erfolgreich verdrängt - Bis er 2004 umso heftiger wieder ausbrach. Seitdem irgendwie unheilbar krank dem Moppedwahn verfallen... :-)
http://www.motorrado.de

Schreibe einen Kommentar

*

Top