Motorrad-Kalender 2023

Was kann einem selbst den trübsten Tag versüßen? Ganz klar: die traumhaften Motive eines Motorrad-Kalenders! Taugt übrigens nicht nur, um anderen eine Freude zu machen, sondern auch, um sich selbst zu beschenken.

// >> Motorrad-Kalender: Fernweh pur // >> Motorrad-Kalender: Comic-Style // >> Motorrad-Terminplaner // >> Motorrad-Kalender mit eigenen Fotos //

 

Motorrad-Kalender: Fernweh pur

Tourenfahrer-Kalender

Die Zeitschrift “Tourenfahrer” hat die schönsten Reisefotos ihrer Autoren des vergangenen Tour-Jahres zu einem Kalender zusammengestellt. Unter anderem sind Bilder aus Südfrankreich und Argentinien enthalten. Der DIN-A3 große Wandkalender im Querformat kostet 19,95 Euro.
Wer die Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro auf null reduzieren möchte, bestellt einfach Produkte für mindestens 30 Euro im Tourenfahrer-Shop.


(www.shop.tourenfahrer.de)

Kalender “Motorradreisen 2023”

Erik Peters hat sich als Weltenbummler einen Namen gemacht und beglückt Freunde des gepflegten Fernwehs alljährlich mit einem großen Foto-Kalender im Großformat (42 x 29,7 cm). In diesem Jahr dürft Ihr Euch auf Foto-Motive aus achtzehn europäischen Ländern freuen.

Besonderer Clou:
Auf jeder Kalenderseite ist ein kleiner QR-Code abgedruckt. Dieser führt Euch zu einem Audio- und Videokommentar, der die Geschichte hinter dem Kalenderbild erzählt.

Für 19,95 Euro könnt Ihr den Kalender direkt bei >> Erik Peters (www.motorradreisender.de) bestellen.


>> Alternativ natürlich auch bei >> Amazon (www.amazon.de)

Kalender Motorrad Abenteuer

Hinter “Timetoride” verbergen sich Bea und Helle, die auch für das Jahr 2023 einen Motorradkalender anbieten.
Dieser kommt im DIN-A3-Format daher, glänzt mit Motiven aus dem australischen Outback und Neuseeland, der atemberaubenden Landschaft Südamerikas und der Wildnis des Yukon, aber auch mit Fotos aus den schottischen Highlands, Griechenland und der Schweiz.

Der hochglanzveredelte Kalender mit Spiralbindung kostet 16,99 Euro und kommt auf Wunsch – ohne Aufpreis – mit einer persönlichen Widmung daher. Hinzu kommen Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro.

Bestellen könnt Ihr ihn auf ihren Webseiten: >> www.timetoride.de/shop/motorrad-wandkalender

Klar gibt’s den Kalender auch bei Amazon:

>> Wandkalender “Reise & Abenteuer 2023” (www.amazon.de)

Motorrad&Reisen-Wandkalender 2023

“Motorrad & Reisen” bietet für 2023 gleich drei verschiedene Foto-Wandkalender an:

  • “Affe auf Bike” mit Bildern der jungen Weltreisenden Ann-Kathrin im DIN-A4-Format
  • “Motorräder” im DIN-A3-Format und einen
  • “Motorradtouren” im DIN-A3-Format

Bestellen könnt Ihr sie entweder im >> M&R-Shop (www.motorradundreisen.de/shop/42_wandkalender.html) oder bei Amazon:


Motorrad-Touren-Kalender (www.amazon.de)

RIDE-Motorradkalender

Auch der Motorbuch-Verlag hat für 2023 einen Kalender mit dem klangvollen Namen “RIDE – Touring Impressionen 2023” aufgelegt. Dabei wurde jede Seite mit einem QR-Code versehen, der zu einem entsprechenden Tourvorschlag führt.

Erhältlich ist der Kalender bei >> Motorbuch-Versand (www.motorbuch-versand.de), bei >> Polo-Motorrad oder >> Amazon (www.amazon.de)..



>> RIDE Motorradkalender 2023 (www.amazon.de)

Für Harley und USA-Fans: “Born to be wild”-Kalender

Mike Kärcher nimmt Euch mit in den Südwesten der USA und zeigt Euch auf 14 Kalenderblättern die schönsten Landschaften und traumhafte Motorradstrecken.
Der Wandkalender ist in vier verschiedenen Formaten erhältlich, unter anderem im riesigen A2-Format für 54,49 Euro bei >> Amazon



>> Harley-Kalender “Born to be wild” (www.amazon.de)

Motorrad-Nostalgie-Kalender

Liebt Ihr auch diese alten Retro-Motorrad-Schilder?
Den Calvendo-Nostalgie-Kalender gibt’s gleich in 4 verschiedenen Formaten.


>> Motorrad-Nostalgie-Kalender (www.amazon.de)

 

Motorrad-Kalender: Comic-Style

Werner-Kalender

Wohl allen vor den 80er-Jahren Geborenen ist „Werner Brösel“ ein Begriff.
Für 2023 gibt’s gleich zwei “Werner”-Kalender:

Den klassischen Kalender im Posterformat (37 x 53,5 cm)


>> Werner-Kalender 2023 (www.amazon.de)

und einen Werkstattplaner im Küchenkalender-Format (21x45cm).


>> Werner-Werkstattplaner (www.amazon.de)

Der Klassiker: Motomania-Kalender

Natürlich war auch Comiczeichner Holger Aue rege und so könnt Ihr Euch erneut über einen MOTOmania-Kalender im großen DIN-A2-Format freuen.


>> MOTOmania-Kalender (www.amazon.de)

Den Kalender gibt’s nicht nur bei >> Amazon, sondern auch bei >> Louis Motorrad.

Darüber hinaus wird der Kalender für 2023 übrigens auch im “Postkarten-Kalender-Format” angeboten:


>> Motomania-Postkarten-Kalender (www.amazon.de)

 

Motorrad-Terminplaner

Kleine elektronische Helferlein sind einfach Gold wert.
Wer nach wie vor etwas “old-school” tickt, liebt aber vermutlich nach wie vor Stifte, Bücher und Schreibmaterial jedweder Art, oder? 😉



>> Motorrad-Terminplaner (www.amazon.de)

Schaut Euch einfach mal um? Hier habt Ihr die Qual der Wahl:
>> Amazon-Suche “Motorrad-Terminplaner 2023” (www.amazon.de)

 

Motorrad-Kalender mit eigenen Fotos

In den letzten Jahren haben wir unsere schönsten Fotos des abgelaufenen Tour-Jahres zusammengesammelt und daraus einen Wandkalender drucken lassen.

Angetestet haben wir einen Küchenkalender (Format 148 x 440 mm) von >> www.printplanet.de und einen quadratischen Wandkalender von >> Cewe.

Beide Kalender bestanden aus zwölf Kalenderblättern plus einem Foto-Deckblatt und machten dank der Glanzbeschichtung etwas her. Allerdings fielen die Fotos auf dem Küchenkalender dann doch etwas mickrig aus.


Küchen- und Wandkalender

Im Jahr drauf entschieden wir uns für einen Wandkalender im DIN-A3-Format von Cewe im “Panorama-Digitaldruck mit Hochglanzveredelung”.


Sehr cool und absolut empfehlenswert!

Dank eines Gutscheins ließen wir unsere Kalender im letzten Jahr bei >> “Fotokasten” (www.fotokasten.de) drucken.
Sowohl der Wandkalender im A3-Querformat als auch der große Küchenkalender gefielen uns ausgesprochen gut!


Dank Home-Office bekam ich die Bilder des Wand-Büro-Kalenders allerdings nur selten zu Gesicht…

Für 2022 haben wir uns erneut einen Wandkalender im Querformat und einen Küchenkalender mit unseren schönsten Tour-Bildern anfertigen lassen:
Dabei bestellten wir den Küchenkalender ein weiteres Mal bei >> “Fotokasten” (www.fotokasten.de) und den Wandkalender bei >> “Sendmoments” (www.sendmoments.de/fotokalender.php). Letztgenannter kam im A3-Format daher und wusste uns ebenfalls zu überzeugen.


365 Tage Kalender-Freude! 🙂

Noch sind unsere neuen Motorrad-Kalender für 2023 noch nicht in der Mache, denn irgendwie wir haben’s vergeigt, rechtzeitig zum Jahreswechsel unsere Lieblingsfotos auszuwählen. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben…

 

Preisvergleiche lohnen sich!

Sparfüchse vergleichen – auch bei der regulären – Kalender-Bestellung unbedingt die Preise.
Je nach Bezugsquelle (oder entsprechenden Rabatt-Aktionen) könnt Ihr auch bei der Kalender-Bestellung viele Euros sparen!

Habt Ihr weitere Kalender-Tipps?

Und welcher Mopped-Kalender ziert Eure Hütte/Eure Werkstatt/das Büro/whatever und hat Euch überzeugt?

PS
Irgendwie vermissen wir die – vor Corona – regelmäßig angebotenen Motorrad-Kalender für den guten Zweck…?
Leider haben wir auch in diesem Jahr keine einzige Aktion finden können.
Falls Ihr von einer entsprechenden Charity-Aktion wisst, freuen wir uns über einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*