Silvester-Spaß für Biker

Habt Ihr an Silvester schon was vor? Falls nicht, hier ein paar Tipps.

// >> Kurvenswing an der Algarve // >> Kurventanz in Andalusien // >> Endurowandern in Südfrankreich // >> Enduro-Spaß in Andalusien // >> Rennstreckentraining Spanien // >> Silvester-Kurzurlaub // >> Silvesterpartys für Biker //

Kurvenswing an der Algarve

Alljährlich zieht es Motorradreiseveranstalter „Motorrad-Topguide“ von Anfang November bis Ende April in den warmen Süden. Standort des Winterquartiers ist das luxuriöse 5-Sterne Ressort Vale d´Oliveiras (www.valedoliveiraresort.com) in Praia do Carvoeiro.
>> Winterquartier-Infos

Ihr habt die Wahl zwischen geführten Touren (Anfang November bis Ende März) und individuellen Reisen (Anfang November bis Ende April).
Die Miete für ein Yamaha-Motorrad ist inklusive.

Auch über Silvester 2017/2018 ist eine geführte Tour geplant (30. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018).
Im Preis inbegriffen sind sieben Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück, ein Flughafenshuttle ab/bis Faro und ein Mietmotorrad.

>> Infos zur Silvester-Reise (www.motorrad-topguide.de)

Kurventanz in Andalusien

Auch „Hispania-Tours“ bietet individuelle und geführte Touren an, hauptsächlich in Andalusien, Marokko, Portugal und den Pyrenäen.

Über Silvester (28. Dezember 2017 bis 4. Januar 2018) lässt sich dort eine geführte Motorradtour buchen. Das Mietmotorrad (BMW) ist inklusive.
Übernachtet wird in 4-Sterne-Hotels: 4 Nächte in der Nähe von Malaga, 3 Nächte in einem Hotel im grandiosen Naturpark des >> Cabo de Gata. Dort verbringt Ihr auch die Silvesternacht. Vorab darf jedoch ausgiebig beim Galadinner geschlemmt werden.

>> www.hispania-tours.de/motorradreisen/andalusien-silvester-tour/winterflucht/

Endurowandern in Südfrankreich

Am Rande des winzigen Winzerdorfes Moux (sprich: „Mux“) eröffneten Susanne und Holger 1994 ihre – speziell auf die Anforderungen von Motorradfahrern ausgerichtete – Herberge in Südfrankreich, das „Maison Las Clauzes„. Das Haus wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Weingut im einst typischen Baustil des Languedoc errichtet. Das Örtchen liegt zirka 30 Kilometer von Narbonne entfernt; somit ideal, von hier aus die angrenzenden Pyrenäen zu erkunden.

Unter anderem bieten die Hauseigentümer Endurowander-Touren an, sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene, unter anderem über Silvester (26. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018).

>> www.las-clauzes.de/index.php/programm-termine/20-endurowanderungen

Achtung: Die Tour ist bereits ausgebucht!

Enduro-Spaß in Andalusien

Die „Agentur Grenzbereich“ führt seit vielen Jahren unter anderem Motorrad-Touren, -Trainings und -Reisen durch. Basis ist die „Finca Limon“ im andalusischen Örtchen Pizarra, dreißig Kilometer nordwestlich von Malaga.

Vom 30. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 bietet der Veranstalter gleich zwei Enduro-Reisen an:

Rennstreckentraining in Spanien

Alljährlich über Silvester finden auf dem „Circuit de Calafat“ Motorradfahrertrainings statt.
Die Motorsport-Rennstrecke liegt direkt am Mittelmeer zwischen Barcelona und Valencia. (Wer’s genau wissen will: in der katalanischen Provinz Tarragona in Spanien, Nähe der Küste „Costa Daurada“ im Ortsteil Calafat zwischen der Nationalstraße N-340 und der Autobahn AP-7)

Perfektions- und Sportfahrertraining von „Doc Scholl“
Hier könnt Ihr Euch in diverse Klassen einbuchen.

>> www.doc-scholl.de/eventdetails/events/calafatspanien-perfektions-und-sportfahrertraining-95.html

Das Training ist ausgebucht, es gibt aber eine Warteliste.

Silvester-Kurzurlaub

… im Ederbergland

Das winzige Örtchen Dodenau mit seinen gerade mal etwas über 1.300 Einwohnern im Ederbergland ist vielen Motorradfahrern ein Begriff. Denn genau hier haben sich gleich zwei Biker-Hotels angesiedelt. Eins davon ist das Hotel Sassor. Auch in diesem Jahr bieten Inhaber und Selbst-Biker Ulli und Axel ein Silvesterprogramm an, das sich wahlweise für drei oder vier Tage buchen lässt (29. bzw. 30. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018).

Programm:
Am Samstag steht eine Besichtigung der Krombacher Brauerei an.
Am Silvestertag ist eine Wanderung ins Wildgehege mit deftigem Eintopf und Bogenschießen geplant.
Ab 19:00 Uhr erwartet Euch die Silvesterparty mit großem Silvesterbuffet im Stil der 70er Jahre (Mett- und Käse-Igel lassen grüßen!)
Nach dem Katerfrühstück am Neujahrsmorgen geht’s dann wieder heim.

>> www.hotel-sassor.de/pauschale/silvester-2017.html

… im Westerwald

Die Hubertus-Klause im Kneipp-Heilbad Bad Marienberg (Westerwald) ist schon lange als Anlaufstelle für Biker im Westerwald bekannt. Über den Jahreswechsel hat das Biker-Hotel ein „Silvester-Arrangement“ im Angebot: Drei Nächte inklusive Halbpension und Teilnahme an der Silvesterparty mit kalt-warmen Buffet und einer herzhaften Mitternachtssuppe um 24 Uhr.
>> www.hotel-in-bad-marienberg.de/gasthaus_angebote_de-silvester

Ebenfalls im Westerwald (Nistertal) liegt das Landgasthaus zur Quelle. Auch dieses Hotel bietet ein spezielles Silvester-Angebot an (Anreise ab Mittwoch, 27. Dezember – Abreise bis Dienstag, 2. Januar 2018). Buchbar sind dort neben einem Kurzprogramm (2 Übernachtungen mit Halbpension und Teilnahme an der Silvesterparty mit Abendbuffet, Party-Musik mit DJ und Feuerwerk) auch längere Aufenthalte.
Letztere kommen mit einem Progamm daher. Geplant sind unter anderem eine Winterwanderung mit Imbiss-Stopp – ein Kennenlern-Kegeln der Hausgäste, bei der eine kleine Überraschung lockt – ein Schnupperbesuch in der Birkenhof-Brennerei mit Schnapsprobe – ein Besuch der Erlebnisbrauerei in Hachenburg mit Verkostung und ein Besuch des Marienbades in Bad Marienberg. Auf Wunsch könnt Ihr auch mit dem Hotelbus zum Outlet-Center in Montabaur fahren.
>> www.landgasthaus-zur-quelle.de

… an der Ostsee

An Silvester steigt im Altstadthotel „Zur Post“ mitten in Stralsund eine „Garagenparty mit langer Retro-Nacht“. Im Zuge dessen bietet das Hotel ein besonderes Silvester-Übernachtungs-Programm (drei Übernachtungen an).
>> www.hotel-zur-post-stralsund.de/angebote/silvester/

Silvesterpartys: Unter Gleichgesinnten!

Auf der Tonenburg – der „Biker-Burg“ in Höxter-Albaxen, könnt Ihr Euch am Silvester-Abend von 18:00 bis 21:30 Uhr am Silvester-Büffet in der „Alten Brennerei“ ergötzen. Getränke sind im Preis von 33 Euro inklusive. Wer mag, besucht anschließend die Silvester-Party im „Ackerhaus“. Hier legt DJ Silvy aus Bremen alles aus den 80er, 90er und dem Besten von heute auf. Die Tickets kosten 55 Euro und sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.
>> tonenburg.com/termine

Im Biker-Hotel Zur Schanze im Ammerländer Örtchen Apen steigt am Silvester-Abend eine Silvester-Party mit Buffet und DJ.
>> www.bikerhotel-zur-schanze.de/page/cms/19_Events.html

Habt Ihr weitere Tipps?

Wie verbringt Ihr den Jahreswechsel?
Ganz klassisch im Kreis von – eventuell sogar moppedfremden – Freunden? Ganz gemütlich allein zu Haus? Gönnt Ihr Euch eine Portion Action (wie und wo auch immer?) oder fahrt Ihr tatsächlich Motorrad?

Wir freuen uns über jegliche Tipps und Kommentare!

Print Friendly, PDF & Email
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Tumblr
Susy
Susy

Geboren „Anno Pief“ (im letzten Jahrhundert). Im zarten Alter von vierzehn – keine Ahnung wieso – mit dem Mopped-Fieber infiziert und eine gefühlte Ewigkeit um den Moppedschein gekämpft. Mit sechzehn zunächst an der „unendlichen Macht“ ihrer „Ernährer“ gescheitert, mit achtzehn dann aber endlich erfolgreich. *YEAH!*
Danach – trotz Schein – erst einmal nie aktiv gefahren und den „Virus“ eine halbe Ewigkeit erfolgreich verdrängt. Vor etwa zehn Jahren brach er allerdings – umso heftiger – wieder aus…
Seitdem einfach „unheilbar krank“ dem Moppedwahn verfallen. :D

http://www.motorrado.de

Schreibe einen Kommentar

*


Top