Smartphone-App für Fahrschüler: „Führerschein-Theorie“

Einige Fahrschüler kennen sicherlich schon das Online-Lernsystem „Fahrschulcard“ der Deutschen Fahrschulverlag GmbH“.  Nimmt eine Fahrschule daran teil, kann sich der Fahrschüler über seinen Fahrlehrer freischalten lassen und so online für die theoretische Fahrprüfung büffeln.

Mittlerweile hat der Verlag mit „Führerschein-Theorie“ auch eine App herausgebracht, die für Iphones bzw. Ipads und neuerdings auch für Android-Smartphones erhältlich ist. Letztere ist zur Zeit noch kostenlos, wird jedoch nach der Einführungsphase – genau wie die IOS-Version – 4,99 Euro kosten.

Die App enthält den amtlichen Fragenkatalog des TÜV bzw. der DEKRA, ist für alle Führerscheinklassen geeignet und benötigt keine Internetverbindung.

Das Startmenü der App zeigt sich sehr übersichtlich. Der Fahrschüler hat die Auswahl zwischen

– Übungsbogen

– Turbo-Modus

– Prüfungs-Simulation

– Richtig beantwortete Fragen

– Nicht beantwortete Fragen/Hilfe

– Falsch beantwortete Fragen

– Merkzettel

– Fragen nach Kategorie und

– Lektionen Fahrschulbuch

Die gestellten Fragen kann man sich bei Bedarf auch vorlesen lassen.
Nach Bearbeitung eines Arbeitsbogens erfolgt eine grafische Auswertung. Falsche Antworten werden automatisch unter „Falsch beantwortete Fragen“ gespeichert, so dass man seine Defizite gezielt ausgleichen kann.

Nicht nur Führerschein-Neulinge kommen hier auf ihre Kosten. Auch Führerscheininhaber dürfen gespannt sein, wieviel sie tatsächlich noch wissen.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Tumblr

Schreibe einen Kommentar

*

Top