BMW Days NRW in Dortmund

BMW-Zubehör-Platzhirsch „Wunderlich“ ludt per E-Mail-Newsletter zu den „BMW Days NRW“ im BMW-Motorradzentrum in Dortmund ein … und enttäuschte!

Die Veranstaltungsankündigung in der Mailbox machte neugierig: Ein Besuch beim BMW-Motorradzentrum in Dortmund am 14. und 15. August 2015 versprach neben Getränken, Infoständen und Livemusik auch Probefahrten mit aktuellen Modellen und eine Wunderlich-Rabatt-Aktion. Zudem sollte Astrid Althoff, die >> Motorradfrau vor Ort sein.

Also nix wie hin!

Bei der Motorradfrau konnte man auf einer abgesteckten Strecke das neue >> Balancetraining antesten und im BMW-Laden steppte der Bär im Probefahrtbereich.

2015-08-14 16.25.42

Wunderlich hatte natürlich Umbauten dabei, unter anderem die NINE RT, die R 1200 R und die F 700 GS. Zubehör für die F 800 R? Leider Fehlanzeige! Sehr schade, denn ich hätte zu gern einmal die verbaute Tourenscheibe gesehen…

Also bei den Mitarbeitern nachgefragt:
– Windschild? => Ist in Planung.
– Lenkererhöhung? => Ebenfalls in Planung.

Hmmm, echt blöde jetzt, denn dank Aktionsrabatt an dem Tag hätte ich sie glattweg direkt bestellt! Die Frage nach einer anderen Sitzbank sparte ich mir…

Warum bringt Wunderlich für alle anderen Maschinen Zubehör heraus und klüngelt bei der F 800 R so herum? Unser mitfahrender Bekannter brachte es auf den Punkt: „Wenn Du Dir das Hartz-4-Modell von BMW kaufst, musst Du Dich doch nicht wundern?

Die Wunderlich-Info stellte sich im Nachhinein übrigens als falsch heraus: Zumindest die Lenkererhöhung war zu dem Zeitpunkt bereits auf der Webseite bestellbar.

2015-08-14 16.28.26

Und sonst?

Auch in Dortmund sind die BMW-Verkäufer leider nicht auf Sitzhöhen geschult…

Dafür hatte der Werkstattleiter eine Idee, die Kupplung leichtgängiger zu machen: Möglicherweise hilft der Einbau einer hydraulischen Kupplung… (z.B. von Magura)
Erfahrungswerte hatte er aber leider keine…

Unsere Tour nach Haus führte uns an der Hohensyburg vorbei. In Holzwickede warfen wir noch fix bei > Joy Leathers den Anker, wo sich Norby eine Kevlaer-Jeans gönnte.

Die-schoenen-und-das-biest2

Die Schönen und das Biest… 😉

Print Friendly, PDF & Email
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Tumblr
Susy
Susy
Geboren "Anno Pief" (im letzten Jahrhundert). Im zarten Alter von vierzehn - keine Ahnung wieso - mit dem Mopped-Fieber infiziert und eine gefühlte Ewigkeit um den Moppedschein gekämpft. Mit sechzehn zunächst an der "unendlichen Macht" ihrer "Ernährer" gescheitert, mit achtzehn dann aber endlich erfolgreich. *YEAH!* Danach - trotz Schein - erst einmal nie aktiv gefahren und den "Virus" eine halbe Ewigkeit erfolgreich verdrängt. Vor etwa zehn Jahren brach er allerdings - umso heftiger - wieder aus... Seitdem einfach "unheilbar krank" dem Moppedwahn verfallen. :D
http://www.motorrado.de

Schreibe einen Kommentar

*


Top