Biker-Geschenke: Nicht schon wieder Socken!

Ist doch immer wieder dasselbe: Was schenkt man „Mann“, wenn einem nix anderes mehr einfällt? Immer wieder gerne Krawatten oder Socken! Dabei gibt’s doch so viele nützliche „Kleinigkeiten“, mit denen man – nicht nur der Herrenwelt – eine kleine Freude bereiten kann!

Kleidsames

Wenn schon Krawatte, sollte es zumindest eine mit Motorrad-Motiv sein!
Eine große Auswahl findet Ihr bei „Zazzle“.

>>> Zum Anbieter (www.zazzle.com)

Wer es etwas dezenter mag, freut sich möglicherweise über eine Krawattennadel oder Manschetten-Knöpfe mit Motorrad-Motiv?
Beides bekommt man in diversen Styles im
>> Ebay-Shop von „Magdalena R.“

Nicht nur für Q-Treiber:
Bei „Bikerdream“ gibt’s originelle Warnwesten – wahlweise in gelb oder orange.

>> Zum Anbieter (www.bikerdream.de)

Multifunktionstücher (Bandanas)
… kann irgendwie jeder Biker gebrauchen. Wenn sie zudem noch gut aussehen oder – gerade in kälteren Jahreszeiten – auch noch wärmen, umso besser!

Eine große Auswahl gibt’s beispielsweise bei
>> HAD (www.had-land.de) oder
>> Buffwear (www.buffwear.com)

Link-Tipp:
>> Wie bindet man eigentlich ein „Bandana“?

Coole Shirts

Alternde „Rocker“ freuen sich möglicherweise über ein witziges „Sons of Arthritis„-T-Shirt.

Erhältlich ist das Shirt im lizensierten deutschen „Sons of Arthritis“-Shop.
>> Zum Anbieter (www.hs-medien.de)

Wir haben dort selbst schon ein Shirt bestellt und waren sowohl von der Reaktions-Geschwindigkeit als auch dem kompletten Versand-Prozedere absolut begeistert!

Motorrad-Aufkleber

Bei „MEHRSi“ könnt Ihr Auto-Aufkleber mit dem Text „Achte auf Motorradfahrer“ erwerben. Erhältlich sind sie in sechs verschiedenen Farben (silber, gelb, blau, weiß, rot und schwarz). Kostenpunkt: 8 Euro pro Stück.

Bestellen könnt Ihr sie per E-Mail an: info@mehrsi.org. Gebt als Betreff einfach „Aufkleber“ an.

Das Kürzel MEHRSi steht für „MEHR Sicherheit“. Ziel der 2003 gegründeten gemeinnützigen Organsation ist es, die deutschlandweit installierten gefährlichen Schutzplanken durch einen Unterfahrschutz zu ersetzen, der Motorradfahrer bei einem Unfall vor schlimmeren Folgen schützt. Weitere Infos unter: >> www.mehrsi.org

 

Schlüsselanhänger

Bei der „Bikerlady®“ könnt Ihr diesen Schutzengel-Schlüsselanhänger aus silbernem Metall erwerben. Er ist mit einer schwarzen Facettenperle verziert und wird in einer dreieckigen Geschenkverpackung geliefert.

>>> Zum Anbieter (bikerlady.de)

Bei „Capricorni“, einem Ein-Frau-Unternehmen aus München, könnt Ihr selbstgemachte Schlüsselbänder, Loops, Geldbörsen etc. ordern. Text und Farben lassen sich individuell konfigurieren.

Katharina erreicht Ihr unter anderem über
>> Etsy,
>> DaWanda oder
per >> Facebook.

Den silberfarbenen „Formano“-Motorrad-Schlüsselanhänger haben wir unter anderem bei „Juwelier Fach“ in Menden gefunden. Der Anhänger ist mit einem robusten Spaltring bestückt, so dass sich der Motorradschlüssel sicher befestigen lässt.
>> Zum Anbieter (www.fach-menden.de)

Hmmm… Wir persönlich würden unsere Motorradschlüssel übrigens niemals mit derartigen Anhängern schmücken. Aus Angst, das Gebaumel könnte hässliche Macken auf dem Motorrad-Tank hinterlassen…

Wenn schon „Custom-Bike“, dann richtig:
Die „Schlüsselart GmbH“ individualisiert Euren Motorrad-Schlüssel!

>> Zum Anbieter (schluesselart.com)

Praktisches für unterwegs:

Motorradhelm-Lesehilfe

Mit fortschreitendem Alter trifft beinahe jeden Menschen die Altersweitsichtigkeit. Diese macht es den Betroffenen so gut wie unmöglich, im Nahbereich scharf zu sehen. – Motorradkarten-Lesen ade?

Abhilfe schaffen Kunststoff-Brillengläser für den Motorradhelm, die einfach in den unteren Bereich des Helmvisiers geklebt werden. Den „normalen“ Sichtbereich beeinträchtigen sie angeblich nicht. Die kleinen Helferlein sind in unterschiedlichen Dioptrien-Stärken erhältlich.

>> Zum Anbieter (www.motorradundreisen.de)

Wohin mit der Motorrad-Parkscheibe, wenn man als Motorradfahrer unterwegs ist?

Horst Fehse aus Schleiden hat eine spezielle witterungsbeständige Motorrad-Parkscheibe mit Saugnoppen kreiert.

Die Scheibe kostet 2,99 Euro.
Zusätzlich fallen 1,60 Euro Versandkosten an.

>> Zum Anbieter (www.fehse.org)

Alternativ gibt’s bei „Louis“ eine „3-in-1-Kombihalterung“, mit der sich Parkscheiben oder -scheine an der Motorrad-Gabel befestigen lassen: >> Zum Anbieter (www.louis.de)

Praktisch und formschön zugleich ist dieser Motorrad-USB-Stick:
Dabei handelt es sich um eine originalgetreue Nachbildung einer „Triumph Street Triple“ mit 8 GB Speicherkapazität.

Entdeckt haben wir ihn bei „Stecher Motorradtechnik“. Möglicherweise lässt er sich aber auch über einen örtlichen Triumph-Händler beziehen…(?)

>> Zum Anbieter (www.stechermoto.de)


Macht doch Eurem Schrauber mal eine Freude?

Tipp:

Andrea von „motoliebe.de“ ist nicht nur begeisterte Bikerin, sondern betreibt auch einen sehr liebevoll gestalteten Blog.
>> Zum Beitrag „Kreative Geschenkideen für Motorradfahrer“ (www.motoliebe.de)

 

Habt Ihr weitere Geschenk-Ideen, die ein Bikerherz höherhüpfen lassen?

Dann hinterlasst gern einen Kommentar! 🙂

 

Print Friendly, PDF & Email
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Tumblr
Susy
Susy
Geboren "Anno Pief" (im letzten Jahrhundert). Im zarten Alter von vierzehn - keine Ahnung wieso - mit dem Mopped-Fieber infiziert und eine gefühlte Ewigkeit um den Moppedschein gekämpft. Mit sechzehn zunächst an der "unendlichen Macht" ihrer "Ernährer" gescheitert, mit achtzehn dann aber endlich erfolgreich. *YEAH!* Danach - trotz Schein - erst einmal nie aktiv gefahren und den "Virus" eine halbe Ewigkeit erfolgreich verdrängt. Vor etwa zehn Jahren brach er allerdings - umso heftiger - wieder aus... Seitdem einfach "unheilbar krank" dem Moppedwahn verfallen. :D
http://www.motorrado.de

Schreibe einen Kommentar

*


Top